Subheader_bg

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Die MUX smart communication GmbH geht mit dem Thema Sicherheit höchst verantwortungsvoll um und verpflichtet sich deshalb, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz unbedingt einzuhalten.

Die MUX smart communication GmbH unternimmt alle Anstrengungen, um die Daten, die Sie uns anvertrauen, vor unberechtigtem Zugriff zu schützen: Mit Hilfe eines differenzierten Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten erfolgt bei myoon erst nach dem Umschalten auf eine besonders gesicherte Internetverbindung. Die Abwicklung der Speicherung der Konto- und Kreditkartendaten erfolgt über die iPayment Schnittstelle von 1&1.

Keine Datenweitergabe Die Daten, die Sie uns anvertrauen, sind bei uns sicher. Bei myoon findet kein Verkauf, Tausch oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen Daten und Informationen statt. Wir stellen sicher, dass Ihre persönlichen Daten nicht unautorisiert an andere Unternehmen oder Organisationen weitergegeben werden. Mit der Übergabe Ihrer Informationen und der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen den darin beschriebenen Regelungen zu.

Datenschutzerklärung

1. Schutz und Sicherheit

Der Schutz und die Sicherheit aller Kundendaten ist der MUX smart communication GmbH ein besonderes Anliegen. Die MUX smart communication GmbH verpflichtet sich daher, beim Betrieb seines Service die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Gesetz über den Datenschutz bei Telediensten (TDDSG), zu beachten.

2. Erhebung notwendiger Daten

Zur Erbringung der Dienstleistung von myoon ist es notwendig, dass die MUX smart communication GmbH die ihr anvertrauten personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbedingungen erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Dies erfolgt nur, wenn Sie der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der bei der Inanspruchnahme der Dienste anfallenden und zu deren Durchführung notwendigen personenbezogenen Daten durch die MUX smart communication GmbH oder durch von der MUX smart communication GmbH beauftragte Unternehmen durch Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Diese Zustimmung wird von der MUX smart communication GmbH protokolliert.

Personenbezogen sind solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten. Im Einzelnen werden im Rahmen der Anmeldung folgende Angaben abgefragt: Name, Vorname, Straße, Wohnort und Postleitzahl, Telefon, E-Mail-Adresse. Im Rahmen der Bestellung eines kostenpflichtigen Produkts werden zusätzlich zur Abwicklung des Kaufs ggf. Zahlungsdaten erhoben.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns aktiv mitteilen (z. B. bei der Registrierung Ihrer Profildaten) sowie zudem im Rahmen Ihrer Zugriffe auf unserer Dienstleistung den Hostnamen des zugreifenden Rechners, IP-Adresse, Datum, Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs und ggf. Nutzer-ID zur sicheren Durchführung des gewünschten Angebots. Weiterhin verwenden wir diese ggf. für Newsletter, weiter empfehlenden Seiten und bei Bewertungen von Dienstleistern.

Ihnen ist bekannt, dass alle Daten Ihres Profils, die auf der Website für andere angemeldete Kunden sichtbar sind (ggf. einschließlich Ihrer Telefonnummer und E-Mail Adresse), zum Zwecke der Erweiterung der Angebotsvorschläge auch an E-Mail-Adressen anderer Nutzer weitergeleitet werden können.

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen bzw. künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen.

3. Weitere Datennutzung

Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Ausführung der angebotenen Dienstleistung erforderlich. Sie haben uns hierzu zuvor Ihre Einwilligung erteilt bzw. die Weitergabe ist aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig. Bei kostenpflichtigen Diensten werden die zur Abwicklung notwendigen Daten an den durch den Nutzer jeweils ausgewählten Zahlungsdienstleister (iPayment – 1&1, Worldpay, Intercard AG) weitergegeben.

4. Nutzungsprofile

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen können wir für Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen Nutzungsprofile unter einem Pseudonym, d.h. nicht personenbezogen, sondern anonymisiert, auswerten. Dies erfolgt jedoch nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

5. Einsatz von Cookies

Für einen Teil unserer Dienstleistungen erfordert es, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Wir verwenden “Cookies”, um Ihre Online-Erfahrung und Online-Zeit individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt (“Sitzungscookie”) oder auf der Festplatte gespeichert wird (“permanenter” Cookie). Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so verändern, dass dieser Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen verlangt. Wenn Sie Cookies ablehnen, können nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Wir verwendet überwiegend “Sitzungscookies”, die nicht auf der Festplatte des Kunden gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet.

Weiterhin verwendet wir Cookies, wenn Sie über eine externe Werbefläche auf die Dienste des Betreibers zugreift. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten von Ihnen und werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich auf einer myoon-Website anmelden – andernfalls werden sie nach vier Wochen automatisch gelöscht.

“Permanente” Cookies verwenden wir, um Clickstreams nachzuverfolgen und um automatisch zu unterscheiden, ob Sie bereits an einer Umfrage teilgenommen oder eine auf der Website platzierte Infomeldung oder Werbemaßnahme gesehen haben – so dass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird.

6. Löschung und Berichtigung von Daten

Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Ihres Nutzerkontos jederzeit über Ihr Profil einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch den Betreiber zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an myoon (support@myoon.com). Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können wir für Sie keine Dienste mehr erbringen.

7. Auskunft über gespeicherte Daten

Sie sind berechtigt, jederzeit die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich bei uns einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an die MUX smart communication GmbH, Weißenfelser Str. 84, 04229 Leipzig zu richten.

Ihnen ist weiterhin bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet werden kann. Sie tragen insofern für die Sicherheit der von Ihnen ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.

Nutzung von Google Analytics

Unser Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google.
Google Analytics verwendet so genannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Stand: 12.06.2009